Mittwoch, 31. März 2021

20 Jahre studio89.de online

 Na, wer hätte das gedacht. Ein Projekt welches soooo lange durchhält. Ich selbst habe mir das nicht vorstellen können.

Obwohl, das Jahr 2001, da konnte man sich so manches nicht vorstellen. Ich erinnere, wie übrigens jedes Jahr am 11.09.2001 an den Einsturz der World Trade Center.

Wie an anderer Stelle schon geschrieben waren wir 2001 zwei Leute, später drei die sich in das Projekt einbrachten. Heute bin ich allein weil die beiden andere Vorstellungen bzw. andere Projekte vertraten.

Studio89.de ist zur Anlaufstelle für Recherchen geworden und das macht mich stolz. Auch auf Wikipedia und anderen Seiten wird diese Url genannt.

Ob es um Recherchen zu DDR Disco oder  Barry Graves geht, viele haben bereits nach Material angefragt. Hey, auch auf die 834 Files im gesammelten Archiv kann man wohlwollend zurückblicken. Nicht zu vergessen die vielen netten Kontakte die mir halfen das Archiv und die Seiten zu dem machen zu können, was sie heute sind. Danke sage ich an dieser Stelle den unzähligen Helfern im ganzen Land.

Heute, etwa 20 Jahre des Bestehens möchte ich auch einen Rückblick in Bildern wagen, wie haben die Seiten früher ausgesehen?

2003 kurz nach Beginn, die Seiten

2005, immerhin nach vier Jahren

2006

2009

2012  

Vor einigen Jahren habe ich mir die Seiten gestalten lassen, wohlwissend das die entgültige Version nun einige Jahre halten muss. Ich weiß, ich bin nicht das Programmierergenie und werde es wohl nie werden.

Immerhin hat sich der Hype lange gelegt, der Deutschlandfunk bietet so gut wie kaum noch Material aus dieser Zeit, welche für mich interessant wären.

Mehr zum 20 jährigen auch hier.

Ab sofort wurde eine Suchfunktion eingefügt und die monatlichen Studio 89 Jingles gibt es nun als Audio.

Packen wirs an, auf die nächsten 20!

Montag, 12. Oktober 2020

Corona hat alles im Griff

 Corona hat nicht nur das Land lahmgelegt, auch im Internet machte sich eine gewisse Stagnation breit.

Ich wünsche allen ein gesundes Jahr ohne große Einbußen im privaten wie auch beruflichen Leben. Ich hoffe das im nächsten Jahr wieder eine gewisse Normalität einzieht und das sich wieder mehr an diese Seiten erinnern. Denn nächstes Jahr wird das 20.Internetjahr. Bedeutet, studio89.de ist seit 20 Jahren online. Wenn das nix ist.

In diesem Sinne, Alles Gute!

Sonntag, 22. Dezember 2019

Jahresende

Hallo liebe Leser. Auch in diesem Jahr hat sich erneut nicht viel verändert.
Ich wünsche den Lesern und Abonnenten dieser Seite,
ein fröhliches, friedliches Weihnachtsfest
und ein erfolgreiches gesundes Neues Jahr.
Danke auch für Eure Glückwünsche. Auf gehts in Richtung 2020!

Dienstag, 25. Dezember 2018

Letzte Meldung: Leider gab es auch in diesem Jahr, außer der Meldung des Cousins, nicht viele Neuigkeiten zum Thema Barry Graves und RIAS. Auch der Deutschlandfunk hat keine nennenswerten Wiederholungen aus der Radiozeit des RIAS gebracht. Denke, für die ist das Thema abgeschlossen. Ich beobachte in diese Richtung natürlich weiter und bleibe dran.
Wünsche allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hoffentlich erfolgreiches Jahr 2019.

Montag, 24. September 2018

Barry´s Cousin meldete sich

Nun ist es passiert, in den vergangenen Wochen habe ich Kontakt zu einem weitläufigen Familienangehörigen herstellen können. Ein Cousin von Barry Graves meldete sich bei mir und schickte z.B. dieses Bild.
Wir werden sehen, ob noch weitere Informationen folgen und den Mythos um Barry Graves entschlüsseln werden. Vorab vielen Dank, gerade Bildmaterial ist ziemlich selten.

Montag, 20. November 2017

Die letzten...2017

Hey, dieses Jahr gibt es mal wieder was auf die Ohren. Nach dem Weihnachtsfest einfach mal vorbeischauen. Es geht um berühmte RIAS Sendungen die zwischen Weihnachten und Neujahr liefen. Mehr wird noch nicht verraten.

Ich gehöre unter die bunten Lichter. Mein Körper drängt zu den dröhnenden Lautsprechern. Ich bin nur spät nach Mitternacht wirklich frei.
In diesem Sinne, frohe Weihnachten und ein tolles 2018 wünscht Euch
Klaus
Webmaster www.studio89.de

Freitag, 1. April 2016

15 Jahre online - www.studio89.de


15 Jahre Studio89.de
Liebe Freunde, 

ich freue mich Euch mitteilen zu können das heute ein großes Jubiläum ansteht. Die Seiten von www.studio89.de sind auf den Tag genau seit 15 Jahren im Internet. Bis auf kleinere Ausfälle glücklicherweise immer stabil (Dank an den Provider). Viele Freunde von Studio 89 und dem RIAS freuten sich fortan einen Anlaufpunkt zu haben.
Das bedeutet, stabile Information die ständig ausgebaut wird, das Archiv hat sich auf über 800 Titel/Sendungen erhöht, die Seiten sind erst vor kurzem auf neuen Stand gebracht wurden (php).
Noch ein Wort zur Zeitachse:
Im Jahre 2001 starben Prominente wie George Harrison, Beate Use und Jack Lemmon, Twitter (seit 2006) war noch nicht geboren und Facebook (seit 2004) noch nicht erfunden.
www.Studio89.de eroberte in diesem Jahr das Internet. Ich erinnere mich noch, es war ein schwerer Start. Ausgestattet mit 54k Modem (ein Titel saugen aus dem Internet dauerte gut 20 Minuten), ohne jemals mit html gearbeitet zu haben und überhaupt von der ganzen Materie keinen Plan, so fingen Gerald und ich an, die Seiten und das wenige Material zur Veröffentlichung vorzubereiten. 


Inzwischen hat der Macher, der bereits vor Jahren eingestellte Partnerseite Rias-Berlin.com sich entschlossen, die Informationen auf studio89.de zur Verfügung zu stellen.
Ihr erkennt das Material am alten Logo und am Copyright.

Seit einigen Jahren bin ich nun allein am Start. Das heißt, ganz allein bin ich nicht, Unterstützung kommt von Peter, der seit Jahren den 89 Server uneigennützig betreibt und Euch somit eine weitere Plattform zum Meinungsaustausch bietet. Und da ist noch Jens, unser Digitalisierer. Er hat in den vergangenen Jahren Kistenweise Spulentonbänder und Audiokassetten digital aufbereitet und so manchen Schatz ans Tageslicht befördert. Er tut es übrigens noch immer! 
Diesen beiden aber auch den vielen Leuten im ganzen Land meinen besonderen Dank. Auch weiterhin bin ich an Infos, Bildern, Geschichten und Sendungen interessiert. In diesem Sinne, schaut doch immer mal wieder herein und schwelgt in den alten Zeiten. Klaus Webmaster www.studio89.de © 01.04.2001-01.04.2016